Fräulein Eislingen
 

Dreißig von den Freunden des Kunstvereins gestiftete Blumen­vasen für dreißig Tage der Ausstellung, Kunstverein Eislingen 1995. In einer langen Reihe am Boden aufgestellt, wurden die Vasen täglich durch die Firma Fleurop nach Auswahl des Künstlers von Berlin aus mit je einem Strauß pro Ausstel­lungstag bestückt.

Instal­la­tion­san­sichten, Fotos: Stefan Wünsche